Sylvanas Wochenblick vom 12.12. – 18.12.2022

Meine Lieben,

wir starten in eine recht angenehme Woche, in der uns Saturn zum Entschleunigen anregt. Selbst wenn wir noch nicht alle Geschenke haben und noch nicht alles eingekauft ist für Heiligabend nächste Woche – jetzt ist es an der Zeit, innezuhalten, durchzuatmen und etwas langsamer zu machen. Wir sind uns bewusst, dass wir in Ruhe mehr schaffen, als wenn wir jeden Tag hektisch und chaotisch durch die Stunden jagen. Erledigen wir nach und nach mit Disziplin und Geduld alle Pflichten und vergessen dabei bitte nicht die Vorfreude, die uns ein lächeln ins Gesicht zaubert. Schlendern wir noch einmal gemütlich über die Weihnachtsmärkte und durch die weihnachtlich geschmückten Geschäfte. Hier finden wir auf jeden Fall noch die richtigen Geschenke für unsere Lieben. Die Sterne bereiten uns in dieser Woche schon auf Weihnachten vor. Wenn es uns gelingt, unseren Ängsten nicht zu erliegen, sondern auf unseren Mut vertrauen und uns auf das Wesentliche zu besinnen, werden wir am Ende dieser Woche eine tiefe innere Freude spüren. Um uns herum wird alles heller und leichter. Weihnachten kann kommen!

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, Sylvana

Vollmond am 8. Dezember 2022

Meine Lieben,

am Donnerstag, den 8.12.2022, exakt um 5.09 Uhr, findet der Vollmond im Tierkreiszeichen Zwillinge statt. Dieser letzte Vollmond im Jahr 2022 bringt Verständnis, Optimismus, gute Laune und Neugier. Jung und Alt erkennt, dass es uns trotz Geldsorgen, Problemen und Zukunftsängsten immer noch recht gut geht. Lernen wir ganz bewusst auf Materielles zu verzichten und wieder mehr Wert auf ein gutes Herz und eine reine Seele zu legen. Dieser Advent sollte eine Zeit der Menschlichkeit, des Friedens und der inneren Balance für alle sein.

Einen magischen Vollmond-Tag, ohne Stress und Hektik, wünscht euch Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 5.12. – 11.12.2022

Meine Lieben,

die neue Woche verspricht interessant zu werden. Die Sterne wünschen sich, dass wir an uns arbeiten, Versuchungen widerstehen und den Verstand über das Herz siegen lassen, bevor wir Dummheiten machen und zwar auf allen Lebensebenen. Bereits am Dienstag verführt uns Merkur zu unnötigen Geldausgaben. Wir meinen es gut und wollen für unsere Lieben Nikolaus spielen und ihnen eine Freude machen. Dabei neigen wir dazu, Geld auszugeben, dass wir eigentlich nicht haben oder für Notfälle zur Seite gelegt haben. Wir erkennen, dass es in der Weihnachtszeit nicht um Geld und teure Geschenke geht, sondern das Liebe und Menschlichkeit im Vordergrund stehen sollten. Der Donnerstag wird der stärkste Tag der Woche – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem Vollmond im Tierkreiszeichen Zwillinge, der Sonne und Mars, sind wir körperlich, geistig und seelisch in Hochform. Das verspricht Erfolg und wir können vieles regeln, das im Argen liegt. Wenn wir die Botschaft der Sterne in dieser Woche begreifen, macht uns das mutiger, selbstkritischer und stärker, für ein neues Vertrauen in unsere Zukunft.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Adventsgrüße 2022

Meinen Klienten und fleißigen Lesern meiner Webseite, wünsche ich eine erholsame Adventszeit voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Jede einzelne Kerze auf dem Adventskranz erinnert an:

Liebe -Glaube - Hoffnung - Zuversicht

Am Ende leuchtet ein Stern!

Eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 28.22. – 4.12.2022

Meine Lieben,

nachdem uns die Sterne in der letzten Woche ein paar wunderbare Geschenke gemacht haben, müssen wir uns jetzt auf einiges gefasst machen. In dieser Woche bilden die Sterne im Kleinen ab, was im Großen schon seit Langem herausfordert: ein Auf und Ab von Hoffnung und Angst, ein Hin und Her von Chance und Krise. Anders gesagt: Das wird für uns alle keine einfache Woche. Mein Rat kann nur sein, den kritischen Aspekten mit Gelassenheit und Souveränität zu begegnen. Die Chancen, die sich zwischendurch immer wieder bieten, sollten wir entschlossen nutzen. Schon am Montag machen uns Mars (Fleiß) und Saturn (Preis) klar, dass es in dieser Woche richtig zur Sache geht: Raus aus dem Bett und ran an die Arbeit! Nur wer jetzt die Ärmel hochkrempelt und energisch anpackt, hat Aussicht auf Erfolg. Faulpelze fallen an solchen Tagen und unter solchen Sternen in ein schwarzes Loch. Wer in dieser Woche nicht auf seine Emotionen achtet und ihnen freien Lauf lässt, verheddert sich schnell in Missverständnisse und Streit. Es wird dann schwer, da wieder herauszufinden. Versuchen wir Ärger und Provokationen in dieser Woche bewusst aus dem Weg zu gehen.  Haken  wir sie einfach ab und lassen uns nicht unterkriegen.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 21.11-27.11.2022

Meine Lieben,

schon sind wir in der letzten Novemberwoche und damit auch beim 1. Advent angekommen. Was für eine besondere Woche die da auf uns zukommt! Sie ist quasi schon ein kleines Weihnachtsgeschenk vom Universum an uns. Nutzen wir unbedingt diese tollen Tage und lassen wir uns nicht durch Kleinigkeiten oder negative Menschen ausbremsen oder ärgern. Bereits der Montag beginnt mit Pauken und Trompeten, besser gesagt: mit Sonne und Jupiter. Die Verbindung der beiden läutet eine Glücksphase ein, die wir wirklich alle gut gebrauchen können. Natürlich ist Glück für jeden von uns individuell. Wir bekommen jetzt die Aufforderung, voller Zuversicht und neuer Hoffnung in die Zukunft zu schauen. Vergessen wir dabei nicht die Macht der Gedanken. Wer immer nur schwarz sieht, jammert und denkt, dass es alle anderen besser haben, der wird weder Glück noch Zufriedenheit erleben. Schauen wir auf uns, auf unser Leben und auf das, was wir geschafft und erschaffen haben, das ist eine ganze Menge uns sollte uns stolz machen. Mit dieser positiven Lebenseinstellung begrüßen wir am Mittwoch, den 23.11.22 den Neumond im Tierkreiszeichen Schützen. Er weist uns den Weg in eine neue Welt!

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 14.11.-20.11.22

Meine Lieben,

der dunkle Schatten der Krisen legt sich derzeit über alles, was wir tun und was wir fühlen und doch hellt in dieser Woche der Himmel auf. Wir erleben vier Tage, an denen uns die Sterne verlorenes Glück zurück bringen. Wir müssen nur die Arme ausbreiten und es willkommen heißen. Von Dienstag, den 15.11. bis Freitag, den 18.11.22, reichen sich wundervolle Sterne die Hand.  Kurz vor Beginn der Schütze-Zeit schenken uns die Sterne reichlich Energie, um sich von Belastungen zu erholen und sich auf kommende Herausforderungen gut vorzubereiten. Venus bringt uns im Verbund mit Jupiter privat viele Erfolgserlebnisse. Merkur freut sich darauf, uns die Chance zu bieten, unsere finanzielle Situation zu verbessern. Die Sterne in dieser Wochen bieten uns die Chance, unsere Sorgen und Ängste zurückzudrängen, Probleme zu lösen und mit Mut und Optimismus unserem Leben wieder eine neue, positive Orientierung zu geben. Nicht immer sollten wir dabei auf große Ereignisse warten. Oft ist es nur ein kleiner Wink, den uns der Himmel gibt. Ergreifen wir dennoch seine Hand! Heißen wir dieses Glück willkommen!

Herzliche Grüße in die neue Woche, sendet euch Sylvana

Auszeit vom 31.10.-11.11.22

Meine Lieben,

ich nehme mir vom 31.10.-11.11.22 meine alljährliche Auszeit um in die Stille zu gehen und Kraft zu tanken. Terminanfragen sind in dieser Zeit weiter möglich und werden nach dem 14.11.22 bearbeitet. Beratungs- Termine für die Rauhnächte sind ab sofort buchbar.

Herzliche Grüße sendet eure Sylvana

Sonnenfinsternis und Neumond am 25. Oktober 2022

Meine Lieben,

am Dienstag, den 25.10.22, exakt um 12.50 Uhr, findet der Neumond im Tierkreiszeichen Skorpion statt. Wann immer die Sonne in den Skorpion reist, steht eine Zeit der Überprüfung und der Neuausrichtung an. Doch dieses Jahr erhalten wir besonders klare Hinweise darauf, wie wir uns orientieren sollen. Denn nicht nur die Sonne, auch Venus und Merkur befinden sich im Tierkreiszeichen des Tiefgangs und der karmischen Verstrickungen. Dieses Karma gilt es nun zur Neumond-Finsternis im Skorpion endlich aufzulösen. Damit bietet sich die Chance, befreit von karmischen Belastungen seine Zukunft zu gestalten. Horchen wir jetzt bitte ganz tief in uns hinein und sind wir jetzt ganz ehrlich zu uns selbst. Was wünschen wir uns? Was können wir tun, um unser Leben zu verbessern? Wenn wir diese Antworten gefunden haben, schreiben wir sie auf einen Zettel, den wir in die Geldbörse, in die Tasche oder im Handschuhfach im Auto, legen. Schauen wir immer mal  wieder darauf und dabei erinnern wir uns dann, an uns selbst.

Einen magischen Neumond-Tag wünscht eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 24.10.-30.10.2022

Meine Lieben,

es ist Ende Oktober und es ist Skorpion-Zeit. Wir fühlen intensiver und wir denken gründlicher nach. Wir ahnen, dass die Welt mehr ist als nur das, was wir sehen. Die magische Zeit des Jahres bricht an. Sie beginnt am Dienstag mit einem Skorpion-Neumond und einer partiellen Sonnenfinsternis. Beides Ereignisse, die unser Karma, unser innerstes Lebensgeheimnis berührt.  Karmische Verstrickungen dürfen sich auflösen, wir ruhen in uns und lassen uns vom Fluss des Lebens treiben, ohne dabei die Achtsamkeit zu verlieren. Wir finden die Balance zwischen gesundem Egoismus und Mitgefühl für die Menschen, die wir lieben. Das gestaltet sich nicht immer leicht, aber die Sterne helfen uns dabei. Der Planet Merkur verbindet sich am Donnerstag mit dem Planeten Mars und wir sehen einiges in unserem Leben klarer. Wir nehmen jetzt die rosarote Brille ab und manche Erkenntnis kann richtig weh tun. Mit viel Mut und Kraft überstehen wir das gut und sehen hoffnungsvoll und zuversichtlich dem entgegen, was das Universum für uns bereit hält. Vielleicht eine neue Liebe? Einen Umzug? Einen neuen Job? Aber Vorsicht, wir neigen jetzt allerdings dazu, andere davon zu  überzeugen, dass sie unseren Weg mitgehen müssen. Was aber für uns gut ist, muss für unsere Mitmenschen nicht richtig sein. Wenn Jupiter am Wochenende in das liebevolle Tierkreiszeichen Fische wechselt, schäumt unser Herz über. Wir treten einen Schritt zurück, ohne uns dabei selbst zu verlieren.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Hier noch ein Hinweis in eigener Sache: Ich nehme mir vom 31.10.-11.11.22 meine alljährliche Auszeit, um in die Stille zu gehen und Kraft zu tanken. Terminanfragen sind in dieser Zeit möglich und werden nach dem 14.11.22 bearbeitet. Termine für die Rauhnächte sind ab sofort buchbar.