Jahreswechsel

Meine Lieben,

ein schweres Jahr geht dem Ende zu. Hinter uns liegen Monate mit schmerzhaften Entbehrungen und Erlebnissen, mit Krankheit, Einsamkeit und bei vielen auch mit finanziellen Einbußen. Wir sind in unserer Freiheit eingeschränkt worden – sind es immer noch – und das hat bei vielen Menschen bis hin zu Depressionen geführt. Nun kann niemand versprechen, ob und wann es im neuen Jahr besser wird, aber wir sollten trotzdem mit Mut und Tapferkeit in die Zukunft schauen. Das Jahr 2021 wird ein Saturnjahr und Saturn verkörpert Weisheit und die Allmacht der Liebe. Liebe zu einem selbst – Liebe zu diesem wunderbaren Planeten Erde, auf dem wir unsere Lebenszeit verbringen dürfen.

Das neue Jahr soll ein gutes, erfolgreiches, fröhliches und gesundes werden, das wünsche ich uns von ganzem Herzen, eure Sylvana

Saturnjahr und die Sternzeichen-Glückssteine für 2021

Meine Lieben,

das Jahr 2021 steht unter der Herrschaft des Planeten Saturn. Der Ruf der Saturn vorauseilt, könnte in einigen von uns ein Gefühl der Angst erzeugen. Da Ihm Eigenschaften wie etwa Ärger und Unglück nachgesagt werden. Doch keine Furcht, Saturn schadet niemandem. Wer bereit ist, seine Herausforderungen anzunehmen und wer fleißig und redlich durch das Leben geht, der hat nichts zu befürchten. Da der Saturn im Zeichen des Wassermann steht, ergeben sich neue und zukunftsweisende Begebenheiten. Viel Neues und Interessantes wird unser Leben bereichern.

Saturn wird in uns neue Erkenntnisse wecken! 

Auch ich werde ab Januar 2021 neue Wege gehen und mich von Facebook vollständig verabschieden. Dies bedeutet aber nicht, dass Ihr auf meine Beiträge verzichten müsst. Diese werden nur noch ausschließlich auf meiner Website erscheinen. Gern dürft Ihr aber  weiterhin meine Beiträge auf euren privaten Seiten teilen.

Wahrsagerin-Sylvana https://wahrsagerin-sylvana.de/

Steinzeichen-Glückssteine 2021

Widder

Der Granit  verleiht mir Ausdauer zur  Verwirklichung von Ideen und Träumen.
Stier

Der Goldtopas bringt mir mehr Sicherheit und Stärke.
Zwilling

Das Glück findet leichter zu mir, wenn ein Amethyst in meiner Nähe ist.
Krebs

Der Achat mit Saturn verstärkt meine Liebe und Gefühle.
Löwe

Der Lapislazuli verschafft mir Klarheit und einen Weg zum Geld.
Jungfrau

Der Bernstein schenkt mir Vertrauen und vertreibt Ängste und Sorgen.
Waage

Der Lapislazuli stimmt Saturn freundlich und stärkt meine Venus.
Skorpion

Der schwarze Opal nimmt mir meine Sorgen und fördert das Glück.
Schütze

Der Bergkristall verbindet mich mit Himmel und Erde.
Steinbock

Ein Rubin weckt meine weiche Seite und stärkt meine Liebeskraft.
Wassermann

Silber verzaubert mich, ich fühle mich gut und strahle das auch aus.
Fische

Ein Lapislazuli verbindet mich direkt mit meinem Element und  Neptun.

Die Rauhnächte vom 24.12.2020 – 06.01.2021

Meine Lieben,

in der Nacht vom 24.12. auf den 25.12. beginnen die 12 Nächte, auch Rauhnächte genannt. Die Rauhnächte sind Nächte zwischen den Zeiten, Zeit und Raum existieren nicht. Wir kehren dort ein, wo wir vor der Geburt und nach dem Tod weilen, um Bilanz zu ziehen, unser Leben zu reflektieren und uns neu auszurichten. Wir können uns in dieser Phase des Jahreskreises dem großen Geheimnis zuwenden und durch die Deutung der Geschehnisse und der Träume, die uns in dieser heiligen Zeit gesendet werden, die Richtung für das neue Jahr erkennen.

Viele meiner Klienten vereinbaren in dieser Zeit mit mir einen Termin für einen „Zukunftsblick“, weil die Karten in den 12 Nächten besonders deutlich Antworten geben, auch Jahres-Prognosen sind möglich. Ich persönlich führe in dieser Zeit ein Tagebuch. Hier schreibe ich besondere Ereignisse des entsprechenden Tages hinein. Welcher Traum wurde mir geschickt, welchen Menschen bin ich begegnet, wie habe ich mich gefühlt. Des Weiteren ziehe ich täglich eine Karte aus meinem Rauhnacht Orakel Kartendeck. Diese Visionskarten für die 12 Heiligen Nächte geben mir Hinweise für den jeweiligen Monat. Jede Rauhnacht steht für einen Monat des neuen Jahres, der 25.12. für Januar, der 26.12. für den Februar usw. Die Rauhnächte sind aber auch dazu geeignet um los zu lassen, alten Ballast abzuwerfen und sich zu reinigen. Räucherungen aus ganz speziellen Mischungen, sind hier zu empfehlen. Gestaltet diese Tage und Nächte ganz zauberhaft und nachhaltig, nach euren Wünschen und Vorstellungen, denn am 6.1.2021 schließen sich die Tore und das neue Jahr beginnt.

Ritual für die Rauhnächte:

Ihr benötigt ein kleines Kästchen mit Deckel und 13 Lorbeerblätter. Auf diese 13 Lorbeerblätter (Lorbeerblätter anschließend in Papier wickeln) schreibt ihr eure Wünsche für das neue Jahr und bittet das Universum  um Unterstützung bei der Erfüllung. Bei mir waren das in den vergangenen Rauhnächten z.B. Gesundheit, Zufriedenheit, Erfolg usw. Danach faltet ihr die Zettel so, dass man nicht mehr erkennen kann was darauf geschrieben steht. Am 25.12. bei Anbruch der Dunkelheit verbrennt ihr den 1. Zettel, den ihr aus dem Kästchen entnommen habt. Bitte nicht schauen was darauf geschrieben steht!!! So macht ihr das täglich bis zum 05.01.2021  und bedankt euch bitte immer danach beim Universum. Am 06.01.2021 bleibt ein Zettel im Kästchen und um diesen Wunsch müsst ihr euch im neuen Jahr selber kümmern, dabei hat sich das Universum sicher etwas gedacht!!! Ihr könnt auch feststellen, dass nicht jeder Zettel gleichermaßen verbrennt, bei dem einen Zettel geht es schneller und der andere braucht mehr Zeit. Das hat alles seinen Sinn. Ich wünsche euch viel Freude dabei.

Eine Zeit voller Magie und innerer Einkehr wünscht, eure Sylvana

 

Der Blick in die Weihnachtswoche vom 21.12.-27.12.2020

 

Meine Lieben,

in dieser Weihnachtswoche bereiten uns die Sterne auf einen neuen Zeitabschnitt vor. Denn am Montag findet nicht nur die „Wintersonnenwende“ statt, die mit dem Eintritt der Sonne in den Steinbock unseren Winter einläutet, sondern gleichzeitig eine Konjunktion zwischen Jupiter und Saturn. Diese am Sternenhimmel sichtbare Konstellation wird dem bekannten „Weihnachtsstern von Bethlehem“ zugeschrieben und passt in diesem Jahr wunderbar zur aktuellen Weihnachtszeit. Es ist ein Aspekt, der nur aller zwanzig Jahre vorkommt, ein wirklich großes kosmisches Ereignis. Der Aspekt ist richtungsweisend für uns alle, er zeigt uns neue Perspektiven auf, ein neues Lebensziel. Er verlangt die Bereitschaft zur Veränderung, bietet uns aber auch viele neue Chancen. Nutzen wir die dunkelsten Tage, um uns auf die Kraft des Lichts zu besinnen, auf ein Leben voller Freude und Frieden. Der „Stern von Bethlehem“ bringt uns Liebe und Glück zurück. Jupiter und Saturn leuchten innig vereint am Firmament, sie bringen stilles Glück und inneren Frieden. Alle Sinne stehen auf Empfang und das heißt vor allem, dass uns das Universum ein frohes Fest wünscht, mit vielen Leckereien, gemütlichen Stunden und ganz viel genießen, ohne Reue und Verbote.

Licht und Liebe wünscht, eure Sylvana

Weihnachts-Ruhe vom 17.Dezember bis zum 31. Dezember 2020

Meine Lieben,

ein von Herzen kommendes danke, geht zum Ende dieses besonderen Jahres, an all meine Klienten die neu oder schon  viele Jahre meinen Rat als „Wahrsagerin Sylvana“ wertschätzen. Ich habe mich über all die GB-Einträge gefreut, die vielen Feedbacks und die wertvollen Gespräche mit meinen Kartenkurs-Teilnehmern. Es war eine spannende, turbulente und eine besondere Reise durch das Jahr 2020. Es passiert gerade so viel in uns und um uns, dass wir teilweise gar nicht Schritt halten können. Versucht bitte immer wieder in die Stille zu gehen und zu lauschen, was ist mein Weg. Was ist im Hier und Jetzt meine besondere Aufgabe. Auch ich habe mir in den letzten Wochen sehr viele Gedanken gemacht und möchte euch wissen lassen, dass ich mich am 31.12.2020 von Facebook verabschiede und euch nur noch über meine Webseite:  www.wahrsagerin-sylvana.de unter der Rubrik „Aktuelles“ weiterhin informiere. Wer also zukünftig Beiträge von mir lesen möchte, schaut bitte auf meiner Webseite vorbei.

Ich verabschiede mich in die Weihnachts-Ruhe und tanke Kraft im Kreis meiner Familie, die sich im April 2020 um mein 5. Enkelkind erweitert hat.

Euch allen wünsche ich eine gesegnetes Fest mit euren Lieben, Gesundheit und ein Wiedersehen im Januar 2021, eure Sylvana

Adventsgrüße

Ich wünsche meinen Klienten, FB-Freunden und fleißigen Lesern meiner Webseite eine erholsame Adventszeit voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Jede einzelne Kerze auf dem Adventskranz erinnert an:

LIEBE-GLAUBE-HOFFNUNG-ZUVERSICHT

Am Ende leuchtet ein Stern !

Eure Sylvana

Vollmond am 30. November 2020

Meine Lieben,

am Montag, den 30. November 2020, exakt um 10.31 Uhr, findet der Vollmond im Tierkreiszeichen Zwillinge statt. Es geht mit richtig viel Schwung in die neue Woche. Vollmond in den Zwillingen bedeutet starke Energien, die wir nutzen sollten. Alles geht ein wenig leichter, flockiger und man ist offen, witzig und charmant. So kann man gleich viel mehr erreichen, als wenn man gestresst, grantig und mürrisch in den Montag startet. Dieser Vollmond sorgt für Optimismus und gute Laune. Begleitet wird dieser Mond von einer halbschattigen Mondfinsternis (leider bei uns nicht sichtbar), die da und dort für Irritationen sorgen kann.  Ein spannender Zwillinge-Vollmond, der uns zu vielen Aktivitäten anregt, zum Handeln, Kaufen, Reden und zum Nachdenken. Menschen kommen wieder mehr ins Gespräch und tauschen wichtige Gedanken und Meinungen aus. Aber Vorsicht, dieser Vollmond hat auch seine kritische Kehrseite. Wir müssen uns vor Klatsch, Tratsch und übler Nachrede in Acht nehmen. Bei allen wichtigen Vorhaben an diesem Tag, behaltet das Wesentliche im Auge.

Einen magischen Start in die neue Woche und in den neuen Monat wünscht, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 9.11.-15.11.2020

Meine Lieben,

die Sterne schenken uns in dieser Woche viel positive Energie. Vor allem die Sonne geht Verbindungen ein, die uns auf die eine oder andere Weise persönliches Glück in Aussicht stellen. Wir können wieder an unsere Ziele glauben und selbst unsere Wünsche scheinen nicht mehr so weit von der Wirklichkeit entfernt. Es liegt natürlich an uns, dafür zu sorgen, dass diese Vorstellung keine Illusion bleibt. Nach dem der November etwas schwierig begonnen hat, wird er jetzt aus astrologischer Sicht immer besser. Dazu haben wir am Sonntag, den 15 November einen selten guten Neumond im Tierkreiszeichen Skorpion, am Himmel. Er hat eine enorm starke Wandlungskraft, von der alle Menschen profitieren. Das besondere an diesem Mond ist seine Power und seine Intensität, die wir brauchen, wenn wir einen Neustart in unserem Leben wollen, sei es in beruflicher, gesundheitlicher oder privater Hinsicht. Der Neumond ist tatsächlich einmalig und alles, was wir unter ihm neu starten, was stimmig in unser Leben passt, erhält die volle Unterstützung. Es gibt sie, die magischen Augenblicke im Leben, die alles verändern. Diese Momente wirken dann wie Türöffner zu neuen Räumen. Betreten wir diese Räume mit Zuversicht und Entschlossenheit, greifen wir beherzt zu.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet euch, Sylvana

Vollmond am 31. Oktober 2020

Meine Lieben,

am Samstag, den 31.10.2020, exakt um 15.50 Uhr, findet der Vollmond im Tierkreiszeichen Stier statt. Diesem Vollmond am Samstag – also in der Nacht auf Allerheiligen bzw. in der Halloween-Nacht, sagt man nach, dass  der Schleier zwischen den Welten besonders dünn ist. Geister und Wesen der Anderswelt können ungehindert in diese, unsere Welt eindringen. Wir gedenken den Heiligen und den Verstorbenen und fühlen uns ihnen dabei näher als sonst. Darüber sollten wir aber das gegenwärtige Leben und die Menschen, die es mit uns teilen, nicht vergessen. Dem Vollmond im Stier ist es ein großes Anliegen, bleibende Werte zu schaffen und die Freuden des Lebens mit all unseren Lieben zu genießen. Finden wir also in dieser Zeit voller Magie, Zauber, Hexen, Rituale und Aberglauben auch das richtige Maß und nutzen sie für das Hier und Jetzt, in dem wir uns befinden. Es ist Vollmond, Wochenende, Halloween, Allerheiligen – ein spannender Tag!

Einen magischen Vollmond-Tag voller Lebensfreude, Tatkraft und Optimismus, wünscht euch Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 26.10.-1.11.2020

Meine Lieben,

die gute Nachricht zuerst: Das seltene Ereignis eines zweiten Vollmondes in einem Monat- „Blue Moon“(blauer Mond) genannt – wirkt sehr positiv. Da dürfen wir uns auf Nachrichten freuen, die uns wieder zuversichtlich nach vorne schauen lassen. Im Tierkreiszeichen Stier stärkt dieser Vollmond unsere Intuition und unsere Inspiration, gibt uns Sicherheit und Ruhe. Viele Dinge erscheinen uns nicht mehr so dramatisch und für viel Probleme bieten sich plötzlich Lösungen an. Ansonsten ist die Woche ziemlich durchwachsen. Merkur ist immer noch rückläufig, da heißt es, mehr nach innen zu schauen und nicht so sehr auf die hektischen Abläufe des Alltags. Alles, was wir in dieser Woche entscheiden, wird von einer tiefen inneren Einsicht gesteuert. Unsere Pläne gewinnen gleichermaßen Kontur wie auch Erfolgsaussichten. Wenn dann am Mittwoch Venus in das Tierkreiszeichen Waage eintritt, sind wir mit unseren Gefühlen endgültig auf der sicheren Seite. Wir wissen, wer uns was bedeutet und auf wen wir uns verlassen können.

Herzliche Grüße in die neue Woche, eure Sylvana