Archiv der Kategorie: Sylvanas Wochenblick

Sylvanas Wochenblick vom 12. – 18.04.2021

Meine Lieben,

anschnallen bitte, es geht mit Vollgas in eine etwas verrückte Woche. Die Sterne sind in dieser Woche launisch wie das Aprilwetter. Überwiegend zeigt sich strahlend blauer Himmel, dazwischen aber immer mal wieder dunkle Wolken. Zu Beginn der Woche haben wir einen Neumond im Widder, der vor allem Widder, Zwillinge, Löwe, Schütze und Wassermann einen Energieschub gibt. Der Frühling gerät immer mehr in Fahrt. Vier Dinge sind es, die wir jetzt unbedingt brauchen und wieder mehr entwickeln müssen: An erster Stelle steht die Lebensfreude um die wir uns stetig bemühen sollten, denn sie stellt sich nicht immer von selbst ein. An zweiter Stelle steht die Dankbarkeit für das, was wir haben und das ist eine wichtige Basis für Glück. Dankbarkeit für unser Leben, für die Menschen, die uns nahestehen, für alles Schöne, das wir miteinander teilen und erleben dürfen. Dankbarkeit für alles, auch für die schweren Lektionen, die uns das Leben erteilt hat. An dritter Stelle steht das Verzeihen können. Viele Menschen wenden sich enttäuscht vom Leben ab, weil sie zwischenmenschlich schlechte Erfahrungen gemacht haben. Das ist ein großer Fehler. Wir müssen lernen, Menschen mit ihren hellen und dunklen Seiten zu akzeptieren. Verzeihen wir diesen Menschen die uns geschadet haben, das befreit von Hass und Verdruss. An vierter Stelle steht gerade im Frühling, wenn es darum geht Pläne zu schmieden, Mut. Mut den wir uns von negativen Stimmungen in unserer Umgebung nicht nehmen lassen dürfen. Wer Mut zeigt, hat die Chance, die schönen Seiten des Lebens zu erfahren.  Die Frühlingsbotschaft für uns alle, lautet deshalb: Mehr Mut!

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 22.3.-28.3.2021

Meine Lieben,

Sonne und Venus beschenken uns in dieser Woche mit sehr viel Liebe und am Wochenende dürfen wir uns über einen selten schönen und befreiend wirkenden Vollmond freuen. Dieser wird bei vielen für einen positiven Stimmungsumschwung sorgen. Das neue astrologische Jahr und das Frühjahr nehmen Fahrt auf und nach wie vor sind starke und positive Kräfte am Wirken, die wir alle nutzen können, um unser Leben in Schwung zu bringen. Ein kleiner Streitaspekt sorgt in der Wochenmitte für Auseinandersetzungen. Bitte nicht mit Wut im Bauch ans Steuer setzten. Unfallgefahr! Aufpassen sollten vor allem Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische, die sich im direkten Einfluss der Spannung befinden. Mit Geduld und Zuversicht wird die Stimmung zum Wochenende zu besser. Am 26.3. findet die Konjunktion zwischen Sonne und Venus statt, die noch bis weit in den April hinein bestehen bleibt. Besonders positiv und segensreich ist diese Zeit für Widder, Zwillinge, Löwe, Waage, Schütze und Wassermann. Der Vollmond am Sonntag versetzt uns in Hochstimmung und weckt auch wieder Hoffnung auf eine bessere, freiere und glücklichere Zukunft.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 15.3.-21.3.2021

Meine Lieben,

auf diesen Frühling haben wir lange gewartet. Er signalisiert ein neues astrologisches Jahr, das ja immer mit dem Eintritt der Sonne in den Widder, beginnt. Ein astrologisches Jahr, an das wir viele Hoffnungen knüpfen. Jetzt heißt es, optimistisch nach vorne zu schauen. Denn nur so lösen wir uns aus der Krise. In diesem Jahr wechselt die Sonne am 20. März in den Widder und damit beginnt der Frühling. Wie jedes Jahr geht damit ein Ruck durch die Natur und durch die Welt. Menschen, die innerlich offen sind und versuchen, mit der Natur zu leben, werden dieses freudige Gefühl, das völlig unabhängig vom Wetter und irgendwelchen Krisen ist, deutlich spüren. Diese stark vorwärtsdrängende Widder-Energie deutet zunächst ein Frühlingshoch für das Tierkreiszeichen Widder selbst, aber auch für Zwillinge, Löwe, Schütze und Wasserman an. Der Frühlingsbeginn ist eine Zeit, die zum Handeln aufruft. Wir alle wollen wieder leben, lieben und in die Heilung gehen und nichts anderes zeigen die Sterne an. Nichts wird uns dabei mehr aufhalten können und für viele Menschen wird dieses Frühjahr zu einer Zeit, die sie als Widergeburt des Lebens immer in sich tragen werden.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 8.3.-14.3.2021

Meine Lieben,

wir gehen mit großen Schritten auf den Frühling zu, der mit großen Hoffnungen verknüpft ist. In dieser Woche haben wir unter anderem einen vielversprechenden Neumond am Himmel, der diese Hoffnungen bestärkt und uns neue Wege aufzeigen kann. Dieser Neumond am 13.3.21, findet im Tierkreiszeichen Fische statt. Er kündigt eine Zeit an, in der wir wieder nach vorne schauen können. Er schenkt uns neues Vertrauen in die Zukunft und vor allem profitieren die Sternzeichen Stier, Krebs, Jungfrau, Skorpion, Steinbock und Fische davon. Auch wenn die Zeiten astrologisch besser werden, sind im Moment viele Menschen verständlicherweise noch sehr frustriert. Zu viel an negativen Nachrichten, Einschränkungen und Verboten ist zuletzt auf uns eingeprasselt und hat viele Menschen sehr belastet. Es ist an der Zeit, unsere Privatsphäre besser gegenüber all dem Negativen zu schützen. Ich rate dazu, ganz bewusst einmal das Thema zu wechseln. Wir brauchen die positive Kraft in unserem privaten Raum. Ohne diese Kraft können wir auch nichts positives in der Welt bewirken. Stimmt unsere Basis, stimmt auch unser Leben. Verpassen wir nicht die Chancen, die uns die Sterne immer wieder bieten. So wie der Neumond, der uns in dieser Woche auffordert, wieder zuversichtlich nach vorne zu schauen.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 1.3.-7.3.2021

Meine Lieben,

diese Woche könnte eine richtig gute Woche werden, eine Woche ohne Hiobsbotschaften, eine Woche in der Nachrichten Hoffnung statt Angst machen, eine Woche, die uns die Freude zurückbringt. Die Sterne, unter denen diese Woche steht, sind so günstig wie lange nicht. Dieser Monat beginnt sehr vielversprechend, denn die Sterne lassen uns träumen. Leider haben viele Menschen vor lauter Ängste ihre Träume vergessen, ich zähle mich nicht dazu. Ich verteidige meine Träume, auch gegen jedes Virus und mag es noch so tückisch sein. Gerade träume ich von Urlaub. Im Liegestuhl am Strand liegen, auf das Meer blicken, nirgendwo eine Maske, nirgendwo Angst. Noch mehr sehne ich mich nach der Freiheit, selbst darüber zu entscheiden, ob ich ans Meer fahre oder nicht. Ob ich mich im Cafe´ mit meiner Freundin treffe oder nicht. Ich sehne mich danach, dass ich und niemand sonst darüber bestimmt, so wie es einmal war. Ich wünsche von Herzen, dass sich all diese Träume erfüllen. Bewahren wir sie, denn sie erhalten und am Leben. Genießen wir diese besondere Woche und machen das Beste daraus.

Herzliche Grüße in den neuen Monat und die neue Woche,  sendet eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 22.2.-28.2.2021

Meine Lieben,

wir alle sind in dieser Zeit dankbar für das kleinste Zeichen der Ermutigung und da kommen uns die Sterne dieser Woche gerade recht. Der schönste Aspekt ist zweifelsohne das wunderbare Trigon von Mars und Pluto. In dieser Verbindung kommen alle positiven Kräfte dieser mächtigen Planeten zum Tragen. Die Energien von Mars geben uns neuen Elan und Antriebskraft. Das kann man nicht hoch genug schätzen in einer Zeit, in der viele Menschen resignieren und sich schicksalsergeben einfach dem fügen wollen, was sie offensichtlich nicht beeinflussen können. Jetzt fordert Mars und Pluto den Umkehrschwung von uns: Nicht aufgeben, sondern mit aller Kraft versuchen, aus den veränderten Verhältnissen das Beste zu machen. Mit diesem Mars und diesem Pluto könnte der Neustart tatsächlich gelingen. In dieser Woche zeigt uns außerdem die Fische-Sonne einen Weg wie wir unseren Alltag wieder in den Griff bekommen und Schritt für Schritt wieder zur verlorengegangenen Lebensfreude zurückfinden. Stark spürbar ist in dieser Woche nicht zuletzt der Vollmond in der Jungfrau am 28.2.21, der zwar manchen Menschen ihren Schlaf raubt, der aber auch für Hochstimmung sorgen kann, die uns wieder zuversichtlich in die Zukunft blicken lässt. Endlich wendet sich vieles zum Guten!

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet, Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 8.-14. Februar 2021

Meine Lieben,

diese Woche liefert astrologisch viele Gründe, wieder optimistisch nach vorne zu schauen. Es gibt sehr viele positive Aspekte, die vielleicht sogar eine kleine Zeitenwende einläuten. Freuen wir uns über die Lichtblicke am Himmel! Venus in Verbindung mit Jupiter, wirksam in den Tagen um den 11.2., gehört zu den besten Aspekten, die der Himmel zu bieten hat. Er spricht von Heilung, Liebe und von Versöhnung. Er fördert alle Menschen, die ihr Herz öffnen und versuchen positiv  zu denken, ganz besonders aber Wassermann, Widder, Zwillinge, Löwe, Waage und Schütze. Der gleichzeitige Neumond im Wassermann am 11.2. motiviert uns zudem, einen Neuanfang in unserem Leben zu starten, wo er für uns persönlich wichtig und notwendig ist. Es ist eine Zeit, in der sich viele von uns noch in einer Art Wartestellung befinden, in der nun aber auch vieles klarer werden kann, was die Zukunft und die persönlichen Vorhaben in diesem noch jungen Jahr angeht. Am Sonntag, den  14.2. ist Valentinstag und wir können allen lieben Menschen zeigen das wir froh sind, das sie in unserer Nähe sind. Gerade in diesen Zeiten ist eine Geste der Zuneigung so viel wert. Öffnen wir unser Herz für die Liebe, denn sie ist wichtiger denn je in Zeiten der Angst, Einsamkeit und Verzweiflung.

Herzliche Grüße in die neue Woche wünscht, Sylvana

Der Blick in die Weihnachtswoche vom 21.12.-27.12.2020

 

Meine Lieben,

in dieser Weihnachtswoche bereiten uns die Sterne auf einen neuen Zeitabschnitt vor. Denn am Montag findet nicht nur die „Wintersonnenwende“ statt, die mit dem Eintritt der Sonne in den Steinbock unseren Winter einläutet, sondern gleichzeitig eine Konjunktion zwischen Jupiter und Saturn. Diese am Sternenhimmel sichtbare Konstellation wird dem bekannten „Weihnachtsstern von Bethlehem“ zugeschrieben und passt in diesem Jahr wunderbar zur aktuellen Weihnachtszeit. Es ist ein Aspekt, der nur aller zwanzig Jahre vorkommt, ein wirklich großes kosmisches Ereignis. Der Aspekt ist richtungsweisend für uns alle, er zeigt uns neue Perspektiven auf, ein neues Lebensziel. Er verlangt die Bereitschaft zur Veränderung, bietet uns aber auch viele neue Chancen. Nutzen wir die dunkelsten Tage, um uns auf die Kraft des Lichts zu besinnen, auf ein Leben voller Freude und Frieden. Der „Stern von Bethlehem“ bringt uns Liebe und Glück zurück. Jupiter und Saturn leuchten innig vereint am Firmament, sie bringen stilles Glück und inneren Frieden. Alle Sinne stehen auf Empfang und das heißt vor allem, dass uns das Universum ein frohes Fest wünscht, mit vielen Leckereien, gemütlichen Stunden und ganz viel genießen, ohne Reue und Verbote.

Licht und Liebe wünscht, eure Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 9.11.-15.11.2020

Meine Lieben,

die Sterne schenken uns in dieser Woche viel positive Energie. Vor allem die Sonne geht Verbindungen ein, die uns auf die eine oder andere Weise persönliches Glück in Aussicht stellen. Wir können wieder an unsere Ziele glauben und selbst unsere Wünsche scheinen nicht mehr so weit von der Wirklichkeit entfernt. Es liegt natürlich an uns, dafür zu sorgen, dass diese Vorstellung keine Illusion bleibt. Nach dem der November etwas schwierig begonnen hat, wird er jetzt aus astrologischer Sicht immer besser. Dazu haben wir am Sonntag, den 15 November einen selten guten Neumond im Tierkreiszeichen Skorpion, am Himmel. Er hat eine enorm starke Wandlungskraft, von der alle Menschen profitieren. Das besondere an diesem Mond ist seine Power und seine Intensität, die wir brauchen, wenn wir einen Neustart in unserem Leben wollen, sei es in beruflicher, gesundheitlicher oder privater Hinsicht. Der Neumond ist tatsächlich einmalig und alles, was wir unter ihm neu starten, was stimmig in unser Leben passt, erhält die volle Unterstützung. Es gibt sie, die magischen Augenblicke im Leben, die alles verändern. Diese Momente wirken dann wie Türöffner zu neuen Räumen. Betreten wir diese Räume mit Zuversicht und Entschlossenheit, greifen wir beherzt zu.

Herzliche Grüße in die neue Woche sendet euch, Sylvana

Sylvanas Wochenblick vom 26.10.-1.11.2020

Meine Lieben,

die gute Nachricht zuerst: Das seltene Ereignis eines zweiten Vollmondes in einem Monat- „Blue Moon“(blauer Mond) genannt – wirkt sehr positiv. Da dürfen wir uns auf Nachrichten freuen, die uns wieder zuversichtlich nach vorne schauen lassen. Im Tierkreiszeichen Stier stärkt dieser Vollmond unsere Intuition und unsere Inspiration, gibt uns Sicherheit und Ruhe. Viele Dinge erscheinen uns nicht mehr so dramatisch und für viel Probleme bieten sich plötzlich Lösungen an. Ansonsten ist die Woche ziemlich durchwachsen. Merkur ist immer noch rückläufig, da heißt es, mehr nach innen zu schauen und nicht so sehr auf die hektischen Abläufe des Alltags. Alles, was wir in dieser Woche entscheiden, wird von einer tiefen inneren Einsicht gesteuert. Unsere Pläne gewinnen gleichermaßen Kontur wie auch Erfolgsaussichten. Wenn dann am Mittwoch Venus in das Tierkreiszeichen Waage eintritt, sind wir mit unseren Gefühlen endgültig auf der sicheren Seite. Wir wissen, wer uns was bedeutet und auf wen wir uns verlassen können.

Herzliche Grüße in die neue Woche, eure Sylvana